Anselm Hüttenbrenner na Spodnjem Štajerskem (1853–1858)

Avtorji

DOI:

https://doi.org/10.3986/dmd18.1-2.02

Ključne besede:

Anselm Hüttenbrenner, Ferdinand Rast (Hilarius), Maribor, Štajerska, samospev

Povzetek

Skladatelj Anselm Hüttenbrenner se je sredi 19. stoletja umaknil iz javnega življenja in večino časa v letih od 1853 do 1858 preživel v Mariboru. Tod je našel duševni mir in bližino narave ter zložil številne samospeve na besedila gostitelja Ferdinanda von Rasta. Sledila je vrsta klavirskih del, uverture in cerkvena glasba. Članek se posveča Hüttenbrennerjevemu doslej komaj opaženemu mariborskemu obdobju.

Prenosi

Podatki o prenosih še niso na voljo.

Biografija avtorja

Marko Motnik

Znanstvenoraziskovalni center SAZU, Ljubljana

Literatura

Hüttenbrenner, Anselm. Briefe und Brieffragmente von Anselm Hüttenbrenner an Josef Hüttenbrenner. Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst (KUG), Bibliothek (A-Gk), Rara MPMs 0/1234. https://phaidra.kug.ac.at/o:1968.

Hüttenbrenner, Anselm. Briefe von Anselm Hüttenbrenner an Josef Hüttenbrenner. Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst (KUG), Bibliothek (A-Gk), Rara MPMs 0/1199. https://phaidra.kug.ac.at/o:1926.

Hüttenbrenner, Anselm. Briefe von Heinrich Hüttenbrenner an Anselm Hüttenbrenner. Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst (KUG), Bibliothek (A-Gk), Rara MPMs 0/1237. https://phaidra.kug.ac.at/view/o:1972.

Hüttenbrenner, Anselm. “Bruchstücke aus dem Leben des Liedercomponisten Franz Schubert”. Photocopy of the autograph. Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst (KUG), Bibliothek (A-Gk), Rara MPMs 0/1304. https://phaidra.kug.ac.at/o:2051.

Hüttenbrenner, Anselm. Stammbuch von Anselm Hüttenbrenner. Graz, Universalmuseum Joanneum, Abtheilung für Kunstgewerbe, Inv.-Nr. 6096. https://phaidra.kug.ac.at/o:116921.

Hüttenbrenner, Anselm. “Von Anselm Hüttenbrenner eigenhändig geschriebenes Verzeichnis seiner Werke”. Photocopy. Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst (KUG), Bibliothek (A-Gk), Rara MPMs 0/1336. https://phaidra.kug.ac.at/o:2078.

[Maurus, Heinrich Wilhelm]. “Lebenserinnerungen [vom Neffen A. Hüttenbrenners]”. Photocopy of the autograph. Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst (KUG), Bibliothek (A-Gk), Rara MPMs 0/1308. https://phaidra.kug.ac.at/o:2054.

Nadškofija Maribor, Sv. Janez Krstnik, Krstna knjiga / Taufbuch 1834–1859, sig. 01487. https://data.matricula-online.eu.

Nadškofija Maribor, Sv. Janez Krstnik, Mrliška knjiga / Sterbebuch 1858–1876, sig. 01510. https://data.matricula-online.eu.

Nadškofija Maribor, Sv. Janez Krstnik, Poročna knjiga / Trauungsbuch 1836–1857, sig. 01518. https://data.matricula-online.eu.

Nadškofija Maribor, Št. Janž na Dravskem Polju – Starše, Krstna knjiga / Taufbuch 1784–1810, sig. 04181. https://data.matricula-online.eu.

Wien / Niederösterreich (Osten), Rk. Erzdiözese Wien, St. Stephan, Taufbuch 1807–1812, sig. 01-105. https://data.matricula-online.eu.

Ajlec, Rafael. “Tribnik, Gregor (1831–1876)”. In Slovenska biografija. Accessed 22 June 2021. https://www.slovenska-biografija.si/oseba/sbi722339/#slovenski-biografski-leksikon.

Aschauer, Michael. “Anselm Hüttenbrenner als Liedkomponist”. In Benedict Randhartinger und seine Zeit: wissenschaftliche Tagung 3.–6. Oktober 2002 Ruprechtshofen, NÖ, edited by Andrea Harrandt and Erich Wolfgang Partsch, 151–169. Publikationen des Instituts für Österreichische Musikdokumentation 29. Tutzing: Hans Schneider, 2004. https://doi.org/10.2307/j.ctvg8p335.14.

Aschauer, Michael. “Die ‘heilige Musik’ als ‘edelste der Musikgattungen’: Anselm Hüttenbrenners Messen und Requien und seine geistlichen Männergesänge als Spiegel seiner tiefen Verwurzelung im Glauben”. In Tendenzen der Kirchenmusik im 19. Jahrhundert in Mitteleuropa, edited by Andrea Harrandt, 75–98. Publikationen des Instituts für Österreichische Musikdokumentation 40. Vienna: Hollitzer Verlag, 2018. https://doi.org/10.2307/j.ctv8xnj3q.6.

Baš, Franjo. “Puff, Rudolf Gustav (1808–1865)”. In Slovenska biografija. Accessed 11 June 2021. https://www.slovenska-biografija.si/oseba/sbi474020/#slovenski-biografski-leksikon.

Brown, Maurice J.E. “Hüttenbrenner, Anselm”. In Grove Music Online. Revised by Ewan West. Accessed 10 June 2021. https://doi.org/10.1093/gmo/9781561592630.article.13624.

Carneri, Bartholomäus. Gedichte. Leipzig: F. A. Brockhaus, 1848.

Deutsch, Otto Erich. “Anselm Hüttenbrenners Erinnerungen an Schubert”. Jahrbuch der Grillparzer-Gesellschaft 16 (1906): 99–163.

Eisbacher, Erika. “Das Grazer Konzertleben von 1815 bis März 1839”. PhD diss., Karl-Franzens-Universität Graz, 1956.

Gedenke Mein! Taschenbuch für 1851. Vol. 20. Vienna: Pfautsch & Voß, 1851.

Glaser, J. “Anton Lah in njegova ‘Družba slovenskega branja v – Lembahi’”. Časopis za zgodovino in narodopisje 23 (1928): 53–64.

Glawischnig, Dieter. Anselm Hüttenbrenner 1794–1868: sein musikalisches Schaffen. Beiträge zur steirischen Musikforschung 5. Graz: Akademische Druck- u. Verlagsanstalt, 1969.

Gothaisches genealogisches Taschenbuch der freiherrlichen Häuser auf das Jahr 1866. Vol. 16. Gotha: Justus Perthes, 1866.

Grahornik, Matjaž. “Falski zemljiški gospodje v 19. stoletju”. In Naši duhovniki in njihova dela: (zbornik simpozija 21. marca 2019 v Rušah), edited by Vili Rezman, 75–92. Ruše: Lira – Društvo za razvoj, 2020.

Gspan, N. “Puff, Rudolf Gustav”. In Österreichisches Biographisches Lexikon. Accessed 11 June 2021. https://doi.org/10.1553/0x00283b04.

Hilarius, Ferdinand. Seelen-Klänge. Graz: Andreas Leykam'sche Erben, 1841.

Hiltl, Carl. Das Bachergebirge: eine monographische Studie mit besonderer Berücksichtigung der Forst- und Jagdwirtschaft und Touristik. Klagenfurt: Verfasser, 1893. http://www.dlib.si/?URN=URN:NBN:SI:DOC-6YGDZM4V.

Hozjan, Andrej. “Manj znano in neznano o rodbini, zasebnosti in karierni poti mariborskega župana Andreasa Tappeinerja: ob 150. obletnici njegove smrti (1868–2018)”. Studia historica Slovenica: časopis za humanistične in družboslovne študije 17, no. 3 (2017): 761–799, 1021.

Hüttenbrenner, Felix. “Franz Schubert und die Brüder Hüttenbrenner”. Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark 57 (1966): 127–139.

Klinkowström, Alphons von. Friederich August von Klinkowström und seine Nachkommen: eine biographische Skizze. Vienna: Wilhelm Braunmüller, 1877.

Kraševac, Katarina. “Glasbeno življenje v Mariboru med leti 1793–1861”. Časopis za zgodovino in narodopisje 76, no. 1–2 (2005): 41–62.

Leitner, Carl Gottfried Ritter von. Anselm Hüttenbrenner: eine nekrologische Skizze. Graz: Verfasser, 1868.

Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten: vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Edited by Franz Brümmer. 6th ed. Vol. 5. Leipzig: Philipp Reclam, 1913.

Lorber, Jakob. Briefe Jakob Lorbers: Urkunden und Bilder aus seinem Leben. Bietigheim: Lorber-Verlag, 1931.

Neues allgemeines Deutsches Adels-Lexicon. Edited by Ernst Heinrich Kneschke. Vol. 7. Leipzig: Friedrich Voigt, 1867.

Puff, Rudolf Gustav. Marburg in Steiermark, seine Umgebung, Bewohner und Geschichte. Vol. 1. Graz: Andr. Leykam'sche Erben, 1847.

[Rast, Ferdinand von]. Das Leben des Freiherrn Ferdinand von Rast: als Hinterlassenschaft des Verstorbenen, und auf dessen besonderes Ersuchen, im Auftrage des Magistrats der Stadt Coburg herausgegeben. Coburg: J. G. Riemann, 1865.

Sann, Hans von der. “Meister Anselm Hüttenbrenner: Lebensskizze eines steirischen Tondichters”. Heimgarten 17, no. 4 (1893): 278–289.

Schmölzer, Jakob Eduard. “Ein kleiner Beitrag zur Charakteristik Anselm Hüttenbrenner’s”. Tagespost 154, 8 July 1868. Beilage zu Nr. 154 der “Tagespost” vom 8. Juli. https://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=gpt&datum=18680708&seite=5&zoom=33.

Seidl, Johann Gabriel. Wanderungen durch Tyrol und Steyermark. Vol. 2, Steiermark. Leipzig: Georg Wigand, 1842.

Semlič Rajh, Zdenka, Žiga Oman and Lučka Mlinarič. Maribor: mesto, hiše, ljudje; stavbna zgodovina starega mestnega jedra med sredino 18. stoletja in letom 1941. Maribor: Pokrajinski arhiv, 2012.

[Sperl, Joseph], ed. Christliche Gesänge: vorzüglich für die öffentliche Gottesverehrung der Katholiken eingerichtet durch einen katholischen Priester. Nürnberg: Bauer und Mann, 1800.

Svoboda, Johann. Die Zöglinge der Wiener-Neustädter Militär-Akademie von der Gründung des Institutes bis auf unsere Tage. Vienna: F. B. Geitler, 1870.

Tillmanns, Manfred. Anselm Hüttenbrenner 1794–1868: das von Gottes Führungen zeugende Leben eines Suchenden. Bietigheim-Bissingen: Lorber-Verlag, 2002.

Wurzbach, Constant von. “Hüttenbrenner, Anselm”. In Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich, enthaltend die Lebensskizzen der denkwürdigen Personen, welche seit 1750 in den österreichischen Kronländern geboren wurden oder darin gelebt und gewirkt haben, vol. 9, 406–409. Vienna: Kaiserlich-königliche Hof- und Staatsdruckerei, 1863.

Objavljeno

2022-05-31 — posodobljeno 2022-06-08

Verzije

Kako citirati

1.
Motnik M. Anselm Hüttenbrenner na Spodnjem Štajerskem (1853–1858). DMD [Internet]. 8. junij 2022 [citirano 4. julij 2022];18(1-2). Dostopno na: https://ojs.zrc-sazu.si/dmd/article/view/10852

Številka

Rubrike

PRISPEVKI