Cena in vrednost slik okrog leta 1700

O stroških za slike na Štajerskem

  • Edgar Lein
Ključne besede: cene slik, oljno slikarstvo, oltarne slike, Frančišek Karel Remb, Hans Adam Weissenkircher, Johann Veit Hauckh, Franz Ignaz Flurer, Lucas de Schram, Johann Baptist Scheit, Antonio Bellucci, Johann Carl Loth, cesar Karel VI

Povzetek

Pričujoči prispevek nudi pregled stroškov za oljne slike in zlasti oltarne podobe v času od konca osemdesetih let 17. stoletja do okrog leta 1750 na Štajerskem. Na podlagi dokumentiranih izplačil Frančišku Karlu Rembu, Hansu Adamu Weissenkircherju, Johannu Veitu Hauckhu, Franzu Ignazu Flurerju, Lucasu de Schramu in Johannu Baptistu Scheitu je pripravljen pregled vsot, ki so jih umetnikom izplačali za njihova dela. Dražje so bile oltarne slike beneških umetnikov, na primer na Dunaju delujočega Antonia Belluccija ali nemškega slikarja Johanna Carla Lotha, ki je deloval v Benetkah. Ugotovimo lahko, da cene oljnih slik okrog leta 1700 niso bile odvisne samo od velikosti slik in števila upodobljenih figur, ampak tudi od ugleda umetnikov in finančnih zmožnosti naročnikov. Domnevati smemo, da so bile slike za graške cerkve in samostane v splošnem dražje od slik, namenjenih okoliškim krajem ali območjem ob meji habsburškega cesarstva.

Prenosi

Podatki o prenosih še niso na voljo.

Biografija avtorja

Edgar Lein

Körblergasse 59
A-8010 Graz

Literatura

ADELUNG, Johann Christoph, Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, 2, Leipzig 1796.

ALVIŽ, Josipa, Slikarstvo XVII. i XVIII. stoljeća u kapucinskim crkvama i samostanima u Hrvatskoj/ Painting of the 17th and 18th Century in the Capuchin Churches and Monasteries in Croatia, 1–2, Zagreb 2015 (ungedruckte Dissertation).

Archivalische Vorarbeiten zur Österreichischen Kunsttopographie. Gerichtsbezirk und Stift Kremsmünster, 1–2 (Hrsg. Willibrord Neumüller), Wien 1961.

The Art Market in Italy, 15th–17th Centuries/Il mercato dell’arte in Italia, secc. XV–XVII (Hrsg. Marcello Fantoni, Louisa C. Matthew, Sara F. Matthews-Grieco), Modena 2003.

Der Barockmaler Franz Carl Remp 1674–1718, Österreichische Galerie, Wien und Joanneum, Graz, Wien 1974.

BECK, Marina, II.36 Graz, Statuta Pictorum. Kommentierte Edition der Maler(zunft)ordnungen im deutschsprachigen Raum des Alten Reiches. 2: Esslingen bis Konstanz (Hrsg. Andreas Tacke), Petersberg 2018, S. 250–276.

BRAUN, Joseph, Die liturgischen Paramente in Gegenwart und Vergangenheit. Ein Handbuch der Paramentik, Freiburg 19242.

EMMINGHAUS, Johannes H., Fastentuch, Reallexikon zur Deutschen Kunstgeschichte, 7, München 1979, Sp. 826–848.

EWALD, Gerhard, Johann Carl Loth, Amsterdam 1965.

FRAYDENEGG-MONZELLO, Otto, Der Hochaltar zum hl. Laurentius, Nachrichten für die Freunde der Pfarrkirche von St. Lorenzen im Mürztal, Nr. 13, Juni 1994, S. 4–11. FRAYDENEGG-MONZELLO, Otto, Hauptpfarrkirche St. Lorenzen im Mürztal, Salzburg 1994 (Christliche Kunststätten Österreichs, 258).

HOCHHUBER, Karl, Pfarrkirchen bei Bad Hall, Oberösterreich, Salzburg 1962 (Christliche Kunststätten Österreichs, 24).

HUTZ, Ferdinand, Der Hochaltar von Mönichwald und seine Künstler, Blätter für Heimatkunde, 69, 1985, S. 83–86.

KERNSTOCK, Ottokar, Das Protocollum Voraviense antiquissimum, Beiträge zur Kunde steiermärkischer Geschichtsquellen, 22, 1887, S. 35–58.

KOHLBACH, Rochus, Die gotischen Kirchen von Graz, Graz 1950.

KOHLBACH, Rochus, Die barocken Kirchen von Graz, Graz 1951.

KOHLBACH, Rochus, Kirchen- und Schlösserrechnungen, s. a. (maschinenschriftlicher Nachlass), Bundesdenkmalamt, Abteilung für Steiermark, Inv. Nr. 3277.

KORTH, Thomas, Stift St. Florian. Die Entstehungsgeschichte der barocken Klosteranlage, Nürnberg 1975 (Erlanger Beiträge zur Sprach- und Kunstwissenschaft, 49).

KRAUS-MÜLLER, Ulrike, Franz Ignaz Flurer (1688–1742), 1–2, Graz 1981 (ungedruckte Dissertation). KRAUS-MÜLLER, Ulrike, Franz Ignaz Flurer (1688–1742). Ein Barockmaler in der Steiermark (Hrsg. Wilhelm Steinböck), Stadtmuseum Graz, Graz 1982.

KUDIŠ, Nina, BOLIĆ, Marin, Value and Prices of Paintings in Venice, Istria and Dalmatia during the 17th Century (Some Examples), Imaging the Image/Lik slike (Hrsg. Nataša Lah, Nenad Miščević, Miško Šuvaković), Rijeka 2019, S. 83–92.

Die Kunstdenkmäler des Benediktinerstiftes Kremsmünster, 1: Das Stift – Der Bau und seine Einrichtung (Bearb. Erika Doberer), Wien 1977 (Österreichische Kunsttopographie, 43).

Kunstmärkte zwischen Stadt und Hof. Prozesse der Preisbildung in der europäischen Vormoderne (Hrsg. Andreas Tacke), Petersberg 2017.

LECHNER, Georg Matthias, Der Barockmaler Franz Carl Remp (1675–1718), Wien 2010 (ungedruckte Dissertation).

Lexikon Capuccinum. Promptuarium historico-bibliographicum Ordinis Fratorum Minorum Capuccinorum (1525–1950), Rom 1951.

MAGANI, Fabrizio, Antonio Bellucci. Catalogo ragionato, Rimini 1995.

MAURITSCH, Erika, Die Fresken des Lucas de Schram und des Johann Babtist Scheit in der Mariatroster Kirche bei Graz. Eine ikonographisch-stilgeschichtliche Untersuchung, Graz 1995 (ungedruckte Diplomarbeit).

MAYRHOFER, Bernhard, Stift Vorau. Die Bau- und Ausstattungsgeschichte, Passau 2017.

MENSI, Franz, Zur Geschichte der Preise und Löhne in Steiermark, Zeitschrift des historischen Vereines für Steiermark, 29, 1935, S. 103–106.

Painting for Profit. The Economic Lives of Seventeenth-Century Italian Painters (Hrsg. Richard E. Spear, Philip L. Sohm), New Haven-London 2010.

POPELKA, Fritz, Die Lebensmittelpreise und Löhne in Graz vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 23, 1930, S. 157–218.

PRIBRAM, Alfred Francis, Materialen zur Geschichte der Preise und Löhne in Österreich, 1, Wien 1938.

REDL, Victoria, Johann Veit Hauckh. Ein steirischer Barockmaler (1663–1746), Graz 1986 (ungedruckte Dissertation).

ROSENBERG-GUTMANN, Anny, Hans Adam Weissenkircher, Graz 1924 (ungedruckte Dissertation).

ROSENBERG-GUTMANN, Anny, Hanns Adam Weissenkirchner. Sein Leben und seine Kunst, Wien- Graz-Leipzig 1925 (Beiträge zur Kunstgeschichte Steiermarks und Kärntens, 2).

ROTH, Benno, Spätbarockes Kunstschaffen unter den Seckauer Dompröpsten, Seckau 1961 (Seckauer geschichtliche Studien, 16).

ROTH, Benno, Seckau. Der Dom im Gebirge. Kunsttopographie vom 12. bis zum 20. Jahrhundert, Graz-Wien-Köln 1984.

RUCK, Barbara, Hans Adam Weissenkircher, fürstlich Eggenbergischer Hofmaler (1646–1695). Mit einem Versuch zur Rekonstruktion des Programmes für seinen allegorischen Gemäldezyklus im Eggenberger Planetensaal, Graz 1982 (ungedruckte Dissertation).

RUCK, Barbara, Hans Adam Weissenkircher (1646–1695). Fürstlich Eggenbergischer Hofmaler (Hrsg. Friedrich Kryza-Gersch), Graz 1985.

SCHMITZ, Ida, Kirche und Kloster der Ursulinen in Graz. Ein Beitrag zur steiermärkischen Kunstgeschichte, Graz 1927 (ungedruckte Dissertation).

SCHOBER, Guido, Das Hochaltarbild in der Pfarrkirche, Pfarrbrief der Pfarre Kaindorf, April 1967, s. p.

SIMMLER, Johannes, Die Geschichte der Stadt, der Pfarre und des Bezirkes Hartberg, Hartberg 1914.

WASTLER, Josef, Steirisches Künstler-Lexicon, Graz 1883.

WASTLER, Josef, Das Mausoleum Ferdinand II. in Grätz, Mittheilungen der k. k. Central-Commission, n. F. 10, 1884, S. 1–10.

WASTLER, Josef, Die Ordnung der von Peter de Pomis gegründeten Maler-Confraternität in Graz, Beiträge zur Kunde steiermärkischer Geschichtsquellen, 23, 1891, S. 10–21.

WEEBER, Christine, Der Vorauer Stiftsmaler Johann Cyriak Hackhofer: 1675–1731, Graz 1987 (ungedruckte Dissertation).

WONISCH, Othmar, Ein Beitrag zur Weissenkircher-Forschung, Zeitschrift des historischen Vereines für Steiermark, 11, 1913, S. 358.

ZAHN, Joseph von, Steirische Miscellen. Zur Orts- und Culturgeschichte der Steiermark, Graz 1899.

Objavljeno
2021-10-08
Kako citirati
1.
Lein E. Cena in vrednost slik okrog leta 1700: O stroških za slike na Štajerskem. +386 1 425 78 00 [Internet]. 8. oktober 2021. [citirano 24. oktober 2021.];26(2). Dostopno na: https://ojs.zrc-sazu.si/ahas/article/view/10435
Rubrike
Articles